check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren
Scrollen

Aktuelle Themen aus der Präventionsarbeit in Betrieben

Erfahrungsaustausch und praxisnahe Handlungsempfehlungen

Kursbeschreibung

Diese Weiterbildung stellt die aktuellen Entwicklungen in den Mittelpunkt und richtet sich an Betriebliche AnsprechPersonen oder Interessierte, die die bisherige Präventionsarbeit in den Betrieben weiterentwickeln möchten.

Von der Corona-Pandemie bis hin zur größtmöglichen Mobilität und Flexibilität der Berufstätigen: Die Bedingungen, unter denen Mitarbeitende heute ihrer Arbeit nachgehen, sind im ständigen Wandel. Vor diesem Hintergrund ändern sich auch die Präventionsmaßnahmen für psychische Belastungen. Die Teilnehmenden erhalten sowohl einen Überblick über die aktuellen Themen und Herausforderungen als auch Anregungen für die Präventionsarbeit im eigenen Betrieb.

Diese Veranstaltung wird mit 10 Stunden für CDMP-Weiterbildung anerkannt.

Zielgruppe

BAP-P, BAP-S, BAP-Psych und alle Interessierten

Inhalte

  • Aktuelle Themen/Herausforderungen
  • Entstehung von psychischen Belastungen im Betrieb
  • Erfahrungsaustausch
  • Übertragung in die praktische Präventionsarbeit im jeweiligen Betrieb
  • Praktische Übungen

Methoden

Vortrag, Gruppenarbeit, Reflexion, Diskurs.

Seminarzeiten

1. Tag: 10.00 Uhr - 18.00 Uhr
2. Tag: 9.00 Uhr - 16.30 Uhr

Organisatorisches

Termine

Kurs-Nr.: F-BAPP-23-1
13.02.2023, 10:00 Uhr - 14.02.2023, 16:30 Uhr
Schmallenberg
Anmeldeschluss: 05.01.2023

Kurs-Nr.: F-BAPP-23-2
14.08.2023, 10:00 Uhr - 15.08.2023, 16:30 Uhr
Schmallenberg
Anmeldeschluss: 03.07.2023

Veranstaltungsorte

VdK Kur- und Erholungshotel
"Zum Hallenberg"

Zum Hallenberg 60
57392 Schmallenberg
Telefon: 02974 910-0
Fax 02974 910-222

https://www.hotel-zum-hallenberg.de

Hinweise zur Anreise finden Sie unter https://www.hotel-zum-hallenberg.de/kontakt

 

Kosten

Kosten:

  • 167,80 Euro (Schmallenberg, 13.02.2023 - 14.02.2023)
  • 167,80 Euro (Schmallenberg, 14.08.2023 - 15.08.2023)

Ausfallgebühr:

  • 100,68 Euro (Schmallenberg, 13.02.2023 - 14.02.2023)
  • 100,68 Euro (Schmallenberg, 14.08.2023 - 15.08.2023)

Bei einer Abmeldung nach Anmeldeschluss (ohne Benennung eines Ersatzteilnehmers) wird eine Ausfallgebühr fällig. Bei Nichterscheinen ohne vorherige Abmeldung werden die vollen Kosten fällig. Der Betrag ist an das Tagungshaus zu zahlen.

Kursleitung

Mitarbeiter:innen des LWL-Präventionsfachdienstes Sucht und Psyche im LWL-Klinikum Gütersloh – Bernhard-Salzmann-Klinik