check-circle Created with Sketch.

Unterstützung bei Hörbehinderung

Die größte Herausforderung für Menschen mit Hörbehinderung im Arbeitsleben ist die Kommunikation mit hörenden Kolleginnen,Kollegen und Vorgesetzten. Treten Missverständnisse auf, kann es zu unbefriedigenden Arbeitsergebnissen und zwischenmenschlichen Konflikten kommen.

Die Mitarbeiterinnen des Fachdienstes für Menschen mit Hörbehinderung im LWL-Inklusionsamt Arbeit arbeiten eng mit speziellen Fachkräften für Menschen mit Hörbehinderung bei den regionalen Integrationsfachdiensten (IFD) zusammen.

Die zuständigen Fachkräfte in Ihrer Region finden Sie hier.

Menschen mit Hörbehinderung

Wir beraten Sie zu diesen Themen:

  • Spezielle technische Hilfsmittel können den Arbeitsalltag für Menschen mit Hörbehinderung erleichtern.
  • Es gibt Möglichkeiten der personellen Unterstützung. Für manche Menschen ist der Einsatz von Gebärdensprach- oder Schriftdolmetschern am Arbeitsplatz hilfreich.
  • Im Übergang von der Schule in den Beruf bieten wir Unterstützungs- und Beratungsangebote speziell für Jugendliche mit Hörbehinderung an.
Mann gebärdet im Gespräch

Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber

Wir beraten Sie zu diesen Themen:

  • Wir unterstützen Sie bei der Planung und Durchführung von beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen unter Berücksichtigung der Auswirkungen der individuellen Hörbehinderung Ihres Mitarbeiters.
  • Die Verständigung zwischen Kolleginnen und Kollegen mit und ohne Hörbehinderung am Arbeitsplatz ist manchmal schwierig. Wir begleiten Sie bei der Optimierung der Kommunikationsprozesse im Betrieb.
  • Wir beraten Sie zum Thema Hörbehinderung und Auswirkungen auf den beruflichen Alltag. Es wird eine umfassende berufliche Integration entsprechend der individuellen Eignung und Leistungsfähigkeit angestrebt.
Drei Menschen sitzen sich gegenüber am Tisch.

Zudem beraten wir Sie zu weiteren Themen

Sie haben eine Frage oder ein Problem am Arbeitsplatz?

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Gemeinsam versuchen wir die passende Form der Unterstützung zu finden und vermitteln Sie an die kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Integrationsfachdiensten vor Ort.

Ihr Kontakt

Hier finden Sie die für Ihren Arbeitsort in Westfalen-Lippe zuständigen Ansprechpersonen.

Eine Frau und ein Mann stehen nebeneinander. Der Mann hält ein Telefon in der Hand.

Weiter nachlesen und informieren