check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Die Seminare für Funktionsträger:innen auf der Rehacare 2022

Mittwoch 14.09.2022 - Inklusionsbetriebe?! 10:30 - 11:00 Uhr

Eine Beschäftigungsmöglichkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt – gelebte Inklusion

Inklusionsbetriebe sind regulär auf dem freien Markt agierende Unternehmen, die aber mindestens 30% ihrer Arbeitsplätze an Menschen mit Schwerbehinderung vergeben. Diese Betriebe zeigen, dass eine Zusammenarbeit von Menschen mit und ohne Behinderungen wirtschaftlich erfolgreich gestaltet werden kann. Am Beispiel der Inklusionsbetriebe geht die Veranstaltung der Frage nach, was Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren für einen inklusiven Arbeitsmarkt sind.

Am Ende des Vortrages erhalten Sie eine Teilnamebescheinigung.

Die genaue Uhrzeit des Seminars wird hier kurz vor Messebeginn bekannt gegeben!

Seminar

Donnerstag 15.09.2022 ab 14:25 Uhr

„Teilhabe am Arbeitsleben durch digitale Assistenz – Das LWL-Projekt Omni-Assist"

Ein Praxisbericht aus der Gestaltung eines Arbeitsplatzes – die „IronHand"

Was ist mit technischer Assistenz machbar? Wie kann technische Assistenz berufliche Rehabilitation unterstützen? Eine Sonderfläche der Messe Düsseldorf in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA informiert über entsprechende Möglichkeiten. Und: Sie können es selbst ausprobieren! Welche Unterstützung leisten zum Beispiel Exoskelette beim Heben und Tragen von schweren Gegenständen?

Die Sonderfläche finden Sie direkt neben den Messeflächen der Inklusionsämter in NRW.

In 2 Vorträgen zu diesem Thema erhalten Funktionsträger:innen in Betrieben innovative Anregungen zur Gestaltung von Arbeitsplätzen.

Seminar

Freitag 16.09.2022 - Jobcoaching am Arbeitsplatz 10:30 - 11:00 Uhr

Individualität und Vielfalt für mehr Inklusion

Was genau ist Jobcoaching am Arbeitsplatz und wie leistet es einen Beitrag zur Inklusion?

Der Vortrag gibt einen Einblick in die Praxis, wo sich Jobcoaching zu einem anerkannten Format für die Unterstützung der beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderungen entwickelt hat - sowohl für die Sicherung bestehender als auch für die Anbahnung neuer Arbeitsverhältnisse auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Neben einem Einblick in viele unterschiedliche Praxisfälle werden Besonderheiten und Charakteristika des Instrumentes vorgestellt.

Es werden sowohl die konzeptuellen als auch praxisnahen Aspekte von Jobcoaching beleuchtet.

Die genaue Uhrzeit des Seminars wird hier kurz vor Messebeginn bekannt gegeben!

Seminar