Prävention und BEM - Fortbildung für bestehende Eingliederungsteams (BEM-Teams)

Kursbeschreibung
 

Zielgruppe:
BEM-Teams (Arbeitgebervertreter, Schwerbehindertenvertretungen, Betriebs- bzw. Personalräte, Inklusionsbeauftragte etc.), deren Unternehmen

  • BEM bereits eingeführt haben und
  • ein BEM Team besitzen.
     

Die Mitglieder des BEM-Teams

  • verfügen über Grundkenntnisse BEM und
  • haben erste Erfahrungen mit BEM-Fällen.
     

Ziele:
Vermittlung von Handlungskompetenzen für bestehende BEM-Teams. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen durch diese Fortbildung Kompetenzen über einen professionellen Umgang mit den anspruchsvollen Aufgaben im BEM-Team erwerben und ausbauen.
 

Inhalte:

  • BEM in der Praxis (Fallbeispiele)
  • Ablauf und Organisation der beruflichen Wiedereingliederung
  • Datenschutz und arbeitsrechtliche Aspekte
  • Analyse Anforderungs- und Fähigkeitsprofil
  • BEM-Prozess (Ziele, Ablauf, Ergebnisse, Störpotential)
  • Rollenverständnis
  • Gesprächsführung (z.B. Umgang mit Störfaktoren)
     

Methoden:
Vortrag, Kleingruppenarbeit, Diskussion, Rollenspiele


Diese Veranstaltung wird mit 14 Stunden für CDMP-Weiterbildung anerkannt.
 

Organisatorisches:
Die Teilnahme mehrerer Funktionsträger eines Betriebes/einer Dienststelle ist erforderlich. Es werden maximal vier BEM-Teams gleichzeitig geschult. Die Anmeldung erfolgt unter Angabe des namentlich festen Teams.

Die Kapazitäten für die Fortbildung der BEM-Teams sind begrenzt. Eventuell können nicht alle interessierten Teams berücksichtigt werden.
 

Ort:
Die zweiteilige Fortbildung mit Übernachtung findet in einem Tagungshotel in Münster statt. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie die Anschrift. Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden Einzelzimmer im Tagungshaus gebucht.


Kosten:
Teil 1: 157,40 Euro pro Teilnehmerin/Teilnehmer
Teil 2: 157,40 Euro pro Teilnehmerin/Teilnehmer
Die Kosten pro Teil sind vor Ort im Tagungshaus von jeder Teilnehmerin/jedem Teilnehmer in bar oder per EC-Karte zu entrichten.
 

Ausfallgebühr:
Teil 1: 94,44 Euro pro ausfallender/m Teilnehmerin/Teilnehmer
Teil 2: 94,44 Euro pro ausfallender/m Teilnehmerin/Teilnehmer

Bei einer Abmeldung des Teams oder einzelner Teilnehmer nach Anmeldeschluss (ohne Benennung eines Ersatzteilnehmers) oder bei Nichterscheinen am Kurstag werden die vollen Kosten fällig. Der Betrag ist an das Tagungshaus zu zahlen.

Ihre Referenten:
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des LWL-Inklusionsamtes Arbeit und der Integrationsfachdienste in Westfalen-Lippe


Termine


Kurs-Nr.: FPP14

Teil 1: 26.06.2019 (09.30 Uhr) bis 27.06.2019 (17 Uhr)

Teil 2: 13.11.2019 (09.30 Uhr) bis 14.11.2019 (17 Uhr)

Anmeldeschluss: 01.03.2019


Online-Anmeldung

Anmeldung zum Themenkurs "Prävention und BEM - Fortbildung für bestehende Eingliederungsteams (BEM-Teams)"



Angaben zu Ihrem Betrieb/Ihrer Dienststelle



Persönliche Angaben

Person 1:


Person 2:


Person 3:


Person 4:


Bitte geben Sie uns noch folgende Informationen zum bestehenden BEM-Team:


 


 

Hiermit erkenne ich an, dass meine Anmeldung nach dem Anmeldeschluss verbindlich wird und eine Abmeldung danach nicht mehr kostenfrei ist.


 

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und erkläre mich damit einverstanden.


 

Die rechtlichen Grundlagen zu unseren Kursen finden Sie hier.