Die eigene Zeit- und Arbeitsorganisation effizient gestalten

Kursbeschreibung

Viele SchwerbehindertenvertreterInnen sind für die Erledigung ihrer Arbeit nicht freigestellt, sondern haben lediglich einen begrenzten Zeitanteil zur Verfügung. Für beide Gruppen – freigestellte und teilfreigestellte – gilt es deshalb, diese Zeit der Freistellung so effizient wie möglich zu gestalten. Im Wege zu effizientem Arbeiten stehen sehr oft Verhaltensweisen, die im Laufe des Arbeitslebens erlernt wurden und viel Zeit kosten.
In diesem Seminar lernen die SchwerbehindertenvertreterInnen, wie sie ihre Arbeitsorganisation verbessern und die Zusammenarbeit mit anderen Gremienvertretern fördern können. Hierzu ist es hilfreich, die gefühlsmäßigen Abhängigkeiten zu erkennen und zu lösen. Neue Arbeitsweisen und Einstellungen können erworben und verstetigt werden. Diese Veranstaltung wird mit 10 Stunden für CDMP-Weiterbildung anerkannt.

Zielgruppe

Schwerbehindertenvertretungen, Betriebs- und Personalräte

Inhalte

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • führen anhand eines Fragebogens eine Analyse der eigenen Zeit- und Arbeitsorganisation durch,
  • lernen professionelles Selbstmanagement kennen und aktivieren ihre individuellen Stärken ,
  • entwickeln persönliche Handlungspläne,
  • lernen mit Stress kompetent um zu gehen und ihre Antreiber positiv einzusetzen,
  • tauschen sich untereinander aus und erhalten weitere Handlungsoptionen, insbesondere auch bei mehrstufiger Vertretungsarbeit,
  • planen ihre nächste Arbeitseinheit und erhalten Feed-Back von den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Methoden

Vortrag, Moderation, Kleingruppenarbeit, praktische Übungen

Organisatorisches

Termine

Kurs-Nr.: IZA3
04.11.2019 (10 Uhr) bis 05.11.2019 (16.30 Uhr)
Anmeldeschluss: 01.10.2019

Veranstaltungsort

VdK Kur- und Erholungshotel „Zum Hallenberg"

Zum Hallenberg 60
57392 Schmallenberg
Telefon: 02974 910-0
Fax: 02974 910-222

www.hotel-zum-hallenberg.de

Hinweise zur Anreise finden Sie unter www.hotel-zum-hallenberg.de/anfahrt.html

Kosten

Kosten:
123,50 Euro
In diesem Betrag sind die Übernachtungen im Einzelzimmer sowie Vollpension enthalten. Siehe auch Rechtliche Grundlagen und Organisatorisches.

Der Betrag ist in bar oder per EC-Karte am Anreisetag vor Ort an das Tagungshaus zu zahlen. Ersatzweise kann der Betrag vorab per Überweisung an das Hotel gezahlt werden. Die Überweisungsdaten erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung, ca. 3 Wochen vor Kursbeginn.

Hinweis: Im VdK-Kur und Erholungshotel Bad Fredeburg ist keine Kreditkartenzahlung möglich!


Ausfallgebühr:
Bei einer Abmeldung nach Anmeldeschluss (ohne Benennung eines Ersatzteilnehmers) wird eine Ausfallgebühr von 74,10 Euro fällig. Bei Nichterscheinen ohne vorherige Abmeldung werden die vollen Kosten in Höhe von 123,50 Euro fällig. Der Betrag ist an das Tagungshaus zu zahlen.

Ihr Referent

Jürgen Reichert, Kürten

Online-Anmeldung zum Themenkurs "Die eigene Zeit- und Arbeitsorganisation effizient gestalten"


Angaben zu Ihrem Betrieb/Ihrer Dienststelle

Diese Nummer ist eine 8-stellige Nummer, welche von der Agentur für Arbeit an jeden Betrieb/jede Dienststelle vergeben wird. Die Nummer erfahren Sie meist in Ihrer Personalabteilung.


Persönliche Angaben

Der Schriftverkehr läuft standardmäßig über die Betriebsadresse.

Wenn wir die Post an Ihre Privatadresse senden sollen, füllen Sie bitte die folgenden Felder aus:


Angaben zur betrieblichen Tätigkeit



Hier finden Sie die rechtlichen Grundlagen zu unseren Kursen, zudem unsere Hinweise zum Datenschutz.