check-circle Created with Sketch.

Schwerhörigenseminar

Kommunikation im Arbeitsleben erfolgreich gestalten

Kursbeschreibung

Ziel des Seminars ist es, dass Sie mehr Sicherheit gewinnen, erfolgreich am Arbeitsplatz mit Ihrer Hörschädigung umzugehen, indem Sie

  • mehr Informationen über die Auswirkungen der eigenen Hörschädigung erhalten,
  • Ihre Verständigungsmöglichkeiten erweitern und mehr Sicherheit im Umgang mit anderen bekommen,
  • mit anderen hörgeschädigten Menschen Erfahrungen austauschen und so voneinander profitieren.

Diese Veranstaltung wird mit 14 Stunden für CDMP-Weiterbildung anerkannt.

Zielgruppe

Seminar für schwerhörige und ertaubte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Inhalte

  • Informationen über die Auswirkungen der eigenen Hörschädigung. Dafür werden die Audiogramme jeder Teilnehmerin/ jedes Teilnehmer besprochen.
  • Möglichkeiten und Grenzen in der Kommunikation am Arbeitsplatz. Ursachen für Missverständnisse und Kommunikationsprobleme werden besprochen und Lösungen gemeinsam entwickelt und erprobt.
  • Informationen zu technischen Hilfsmitteln sowie zu Beratungs- und Unterstützungsangeboten durch das LWL-Inklusionsamt Arbeit und durch Selbsthilfeverbände

Methoden

Praktische Übungen, Einzel- und Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Diskussion

Organisatorisches

Termine

Kurs-Nr.: ISH48
20.03.2020 (15.30 Uhr) bis 22.03.2020 (15.30 Uhr)
Anmeldeschluss: 10.02.2020


Kurs-Nr.: ISH49
18.09.2020 (15.30 Uhr) bis 20.09.2020 (15.30 Uhr)
Anmeldeschluss: 10.08.2020

Veranstaltungsort

Haus Haard gGmbH

Haardgrenzweg 338
45739 Oer-Erkenschwick
Telefon: 02368 91490

www.haus-haard.de

Hinweise zur Anreise finden Sie unter www.haus-haard.de/ueberuns_anfahrt_ggmbh.php

Kosten

Kosten:
Das LWL-Inklusionsamt Arbeit übernimmt die Teilnahmegebühren und Fahrtkosten, sowie die Kosten für Übernachtung und Mahlzeiten für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Betrieben und Dienststellen in Westfalen-Lippe.

Ausfallgebühr:
Die Ausfallgebühr beträgt nach Versendung der Anmeldebestätigung pro nicht erschienener Person 409,00 Euro.

Ihre Referentinnen

Fachdienst für Menschen mit Hörbehinderung beim LWL-Inklusionsamt Arbeit mit Unterstützung von externen Referenten

Online-Anmeldung zum Schwerhörigenseminar


Angaben zu Ihrem Betrieb/Ihrer Dienststelle

Diese Nummer ist eine 8-stellige Nummer, welche von der Agentur für Arbeit an jeden Betrieb/jede Dienststelle vergeben wird. Die Nummer erfahren Sie meist in Ihrer Personalabteilung.


Persönliche Angaben



Hier finden Sie die rechtlichen Grundlagen zu unseren Kursen, zudem unsere Hinweise zum Datenschutz.