check-circle Created with Sketch.

Fachseminar Schwerbehindertenrecht - Aufbaukurs FLaS40

Kursbeschreibung und Inhalte

Montag, 21.09.20, Beginn 14:30 Uhr

  • Begrüßung (auch neue TN) / Einführung / Organisation (auch bzgl. Hygiene/Coronavirus)
    • kleine Maskenkunde
    • Grundlagen und Arbeitsmittel
    • Hinweis auf Kartenabfrage (Themen/Fragestellungen)
    • Tagesordnung (Hinweise), Organisatorisches

14:30 - 18:00 Uhr

  • Die AG-HSV NRW – Wie ist die SBV in NRW vernetzt und organisiert?

     „Auf dem Weg vom neuen SGB IX zur neuen Richtlinie im Landesdienst“

  • Gesetze-Verordnungen-Erlasse - Grundlagen
  • Vorstellung der AG-HSV NRW (Vernetzung, Organisation)
  • Entstehungsprozess der überarbeiteten Richtlinie zum SGB IX in NRW
  • Einführung in die Struktur der überarbeiteten Richtlinie
  • Die neue Richtlinie zum SGB IX im Landesdienst NRW
    • ggf. Gruppenarbeit in 4 Arbeitsgruppen im Tagungsraum
    • Vorstellung der Kapitel/Inhalte auch in Bezug zum Schuldienst
    • Spiel mit „RiLi“ – Bingospiel zur Festigung der Inhalte

Dienstag, 22.09.20

09:00 - 10:00 Uhr

  • Wetterbericht
  • Bingo-Spiel zu den Richtlinien
  • Die Umsetzung der RiLi im Schuldienst des Landes NRW
    • der neue Erlass zur Ergänzung der Richtlinie als Teil II (Entstehung im MSB)
    • Bedeutung, Unterschiede und Neuerungen

10:00 - 12:00 Uhr

  • Informationen zum neuen Erlass des MSB
    • Arbeitsphase
    • Was ist für die SBV selber wichtig, was für die Beratung?
    • Erstellung einer Checkliste, Bezug zu Fällen aus der Praxis

12:00 - 15:00 Uhr Mittagspause

15:00-16:00 Uhr

  • Besprechung der Fallbeispiele
    • Zusammenfassung der Arbeitsergebnisse
    • Offene Fragestellungen
    • Was haben wir mitgenommen?

16:30-18:00 Uhr

  • Gesprächsführung und Gelassenheit in der SBV
    • Wdh. wichtiger Aspekte
    • Gesprächstechniken, 4-Ohren-Modell, Gefühle
    • Fragen, Tipps und Hilfestellungen

 

Mittwoch, 23.09.20 Ende 12:30 Uhr

09:00-10:15 Uhr

  • NRW organisiert die Verwaltung neu
    • Vorstellung des Projekts „MyNRW“ im Zuge der Digitalisierung
    • Bedeutung für die SBV

 

10:30-12:00 Uhr

 

  • Informationen zum Gesundheitsbericht in NRW
  • Stand und neue Informationen zur AG-Handreichungen
  • Informationen zur 2. Befragung im Rahmen von COPSOQ
  • Informationen zum Umgang mit besonders schutzbedürftigen Beschäftigten (BMAS)
  • Weitere Themen aus dem MSB
     
  • Offene Themen und Anfragen aus den Vortagen
  • Beantwortung abschließender Fragen / Fortbildungsplanung 2021
  • Evaluationsbögen, TN-Bescheinigungen
  • Verabschiedung/Abschlussrunde

12:00 Uhr      Mittagessen und individuelle Abreise

Organisatorisches

Termine

Kurs-Nr.: FLaS40

21.09.2020 (14.30 Uhr) bis 23.09.2020 (12:30 Uhr)
Anmeldeschluss: 04.09.2020 (12 Uhr)


Veranstaltungsort

VdK Kur- und Erholungshotel „Zum Hallenberg"

Zum Hallenberg 60
57392 Schmallenberg
Telefon: 02974 910-0
Fax: 02974 910-222

www.hotel-zum-hallenberg.de

Hinweise zur Anreise finden Sie unter www.hotel-zum-hallenberg.de/anfahrt.html

Kosten

Kosten:
171,00 Euro
In diesem Betrag sind die Übernachtungen im Einzelzimmer sowie Vollpension enthalten. Siehe auch Rechtliche Grundlagen und Organisatorisches.

Der Betrag ist in bar oder per EC-Karte am Anreisetag vor Ort an das Tagungshaus zu zahlen. Ersatzweise kann der Betrag vorab per Überweisung an das Hotel gezahlt werden. Die Überweisungsdaten erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung, ca. 3 Wochen vor Kursbeginn.

Hinweis: Im VdK-Kur und Erholungshotel Bad Fredeburg ist keine Kreditkartenzahlung möglich!


Ausfallgebühr:
Bei einer Abmeldung nach Anmeldeschluss (ohne Benennung eines Ersatzteilnehmers) wird eine Ausfallgebühr von 100,50 Euro fällig. Bei Nichterscheinen ohne vorherige Abmeldung werden die vollen Kosten in Höhe von 167,50 Euro fällig. Der Betrag ist an das Tagungshaus zu zahlen.

Ihre Referenten

Stefan Süß

Inge Meyring

Online-Anmeldung zum Aufbaukurs für Schwerbehindertenvertretungen (mit Übernachtung) der Lehrerinnen und Lehrer


Angaben zu Ihrem Betrieb/Ihrer Dienststelle


Persönliche Angaben

Der Schriftverkehr läuft standardmäßig über die Schuladresse.

Wenn wir die Post an Ihre Privatadresse senden sollen, füllen Sie bitte die folgenden Felder aus:


Angaben zur betrieblichen Tätigkeit



Hier finden Sie die rechtlichen Grundlagen zu unseren Kursen, zudem unsere Hinweise zum Datenschutz.